OPERN AUF BAYRISCH

OPERN AUF BAYRISCH

20.07.2024, Thurn & Taxis Schlossfestspiele, mit Monika Gruber, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg

Am 20. Juli erlebt man mit der Erfolgsproduktion Opern auf Bayrisch einen äußerst kurzweiligen und zwerchfellerschütternd lustigen Opernabend der ganz besonderen Art: Nicht gesungen, sondern in echt bayerischer Mundart gesprochen, werden auf der fürstlichen Schlossbühne die beliebten Opernklassiker „Der fliegende Holländer“, „Die Zauberflöte“ und „Tannhäuser“ aufgeführt und mit viel Witz und Charme parodiert. Niemand Geringeres als die berühmte Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber und die beiden bayerischen Schauspielstars Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg präsentieren die humorvollen, frechen und charmanten Umdeutungen dieser drei weltberühmten Opern – da bleibt garantiert kein Auge trocken!
Die vom Münchner Schriftsteller Paul Schallweg mit viel Herz und Humor verfassten Opern auf Bayrisch sind seit mittlerweile fast 40 Jahren fester Bestandteil auf den Spielplänen in ganz Bayern und genießen regelrechten Kultstatus. Die Musik von Friedrich Meyer orientiert sich stets am Opern-Original, jedoch fließt ein wunderbares Potpourri an alpenländischen Klängen und Schlagermelodien ein und die Szenerie der Opern wird zumeist ins bayerische Land verlegt. Freuen Sie sich auf eine geballte Ladung Charme und Humor!

Philipp Jungk: Percussion, Musikensemble Opern auf Bayrisch, Andreas Kowalewitz: Musikalische Leitung.

Weitere Konzerte der Schlossfestspiele:

12. & 13. Juli 2024: Carmen (Georges Bizet)
14. Juli 2024: Festliche Operngala mit Asmik Grigorian
14. Juli 2024 (10:30 Uhr): Janosch: „Oh, wie schön ist Panama“ (Kindermusical)
15. Juli 2024: Andrea Berg & Band
17. Juli 2024: HAUSER „Rebel with a Cello“
19. Juli 2024: Zucchero
21. Juli 2024: Umberto Tozzi






 

  • gepostet am: Montag, 19. Februar 2024

Kultour weitere Artikel

Glänzende Stimmung beim Sommernachtball

Glänzende Stimmung beim Sommernachtball

Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf allen Ebenen des Theaters am Bismarckplatz gefeiert. Zwei Gala-Veranstaltungen boten einen breiten, beschwingten und humorvollen Einblick in die Arbeit des Hauses.

>> weiterlesen

Veranstaltungen in Schloss Höfling

Veranstaltungen in Schloss Höfling

Seit 01. Juni und noch bis 31. September fungiert der Höflinger Schlosspark nach längerer Pause wieder als „Ausstellungsraum“ und präsentiert
Skulpturen im Höflinger Schlosspark.
Ausgestellt sind Skulpturen sowie einige Bilder des italienischen Bildhauers und Malers Giuseppe...

>> weiterlesen

Erster Sommernachtsball am Theater Regensburg

Erster Sommernachtsball am Theater Regensburg

Theaterbälle haben in Regensburg lange Tradition. Neu ist allerdings die diesjährige Variante: Am Samstag, den 6. Juli, wird nämlich der erste SOMMERNACHTSBALL gefeiert. Inspiriert von karibischen Postkartenmotiven, weißem Sandstrand und tiefblauem Meer verspricht der Ball unter dem Motto...

>> weiterlesen

Romantischer Weihnachtsmarkt 2024 | Früher-Vogel-Aktion

Romantischer Weihnachtsmarkt 2024 | Früher-Vogel-Aktion

Die Tickets kosten 6,00 € und berechtigen zum einmaligen Eintritt an einem beliebigen Markttag. Nur bis Ende August.

>> weiterlesen

Die Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2024

Die Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2024

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele finden 2024 zum 20. Mal vom 12. bis 21. Juli 2024 in der zauberhaften Atmosphäre von Innenhof und Park des Fürstlichen Schlosses in Regensburg statt.

>> weiterlesen

OPERN AUF BAYRISCH

OPERN AUF BAYRISCH

Am 20. Juli erlebt man mit der Erfolgsproduktion Opern auf Bayrisch einen äußerst kurzweiligen und zwerchfellerschütternd lustigen Opernabend der ganz besonderen Art: Nicht gesungen, sondern in echt bayerischer Mundart gesprochen, werden auf der fürstlichen Schlossbühne die beliebten...

>> weiterlesen

Ballettgala 2024 - Das Regensburger Ballettpodium

Ballettgala 2024 - Das Regensburger Ballettpodium

Gemeinsam proben und tanzen zu Musik von außergewöhnlichen Komponisten – schöner kann Ballett Tanz 2024 kaum sein!
Das Regensburger Ballettpodium bereitet sich nach mehreren glanzvollen Auftritten im vergangenen Jahr wieder intensiv auf den bevorstehenden Frühling vor.

>> weiterlesen

Tassilo-Liutpirc-Kelch im Original zum ersten Mal in Bayern

Tassilo-Liutpirc-Kelch im Original zum ersten Mal in Bayern

Im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz stellte das Haus der Bayerischen Geschichte am 25. Januar - nach einem Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2023 - die Projekte für 2024 vor.

>> weiterlesen

Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte: Die Schallmauer von einer Million im Jubiläumsjahr ist durchbrochen

Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte: Die Schallmauer von einer Million im Jubiläumsjahr ist durchbrochen

Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg startet mit einer Erfolgszahl ins Jahr seines fünften Bestehens und durchbricht die Schallmauer der ersten Million.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung