Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Waldmünchen vom 11.07.2024. Der Text wurde von der Regensburger Stadtzeitung nicht verändert.

- Anzeige -
Regensburg - Am Mittwochabend (16. Juli) [10 Juli, Anm.d.Red.] hat ein 29-Jähriger Äthiopier am Hauptbahnhof Regensburg einem 26-jährigen Landsmann mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Bei dem darauffolgenden Gerangel biss der 29-Jährige seinem Kontrahenten in den Brustbereich. Beide Männer verletzten sich bei der körperlichen Auseinandersetzung leicht.

Gegen 19:50 Uhr meldeten Reisende beim Bundespolizeirevier Regensburg eine Schlägerei am Bahnhofsvorplatz. Mehrere Bundespolizeistreifen eilten an den Einsatzort und konnten alle Tatbeteiligte feststellen.

Einer ersten Auswertung der vorhandenen Videoaufzeichnungen zufolge waren zwei Äthiopier an einem Seiteneingang zum Bahnhof Regensburg in Streit geraten. Im weiteren Verlauf schlug der 29-Jährige dem 26-Jährigen mit der Bierflasche ins Gesicht. Dabei entglitt dem 29-Jährigen die Bierflasche, sodass sie zu Boden fiel und zerbrach.

Der 26-Jährige und ein hinzugeeilter 33-jähriger Eritreer konnten den Mann niederringen. Dabei drückten sie ihn teilweise mit dem Rücken in die Scherben der zerbrochenen Flasche. Während des Gerangels biss der 29-Jährige dem 26-Jährigen in den Brustbereich. Schließlich konnten weitere Zeugen die Personengruppe trennen.

Die beiden Äthiopier verletzten sich bei der Auseinandersetzung leicht. Zudem wurde bei dem Vorfall ein Headset des Eritreers beschädigt.

- Anzeige -

Das Bundespolizeirevier Regensburg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Eine Messung des Atemalkohols ergab bei dem 29-Jährigen einen Wert von 2,08 Promille. Auf der Wache wollte der Mann sich selbst verletzten und schlug mit dem Kopf gegen eine Scheibe. Als ihn die Beamten festhielten, spuckte er gegen die Glasscheibe. Die Bundespolizisten setzten dem Äthiopier eine Spuckschutzhaube auf. Bei dem Vorfall zog sich der 29-Jährige keine weiteren Verletzungen hinzu. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den Mann auf freien Fuß.

Magazin weitere Artikel

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

17./18.08.2024

50 Aussteller aus ganz Deutschland, Bayern und der Region freuen sich sehr, hier wieder ihre Arbeiten präsentieren zu können und bedanken sich herzlich für die Unterstützung.
Die meisten der Handwerker und Keramikkünstler sind immer wieder dabei auf dem Markt vor den Toren Regensburgs.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Anfang November sollen zwei Tunesier einen Sicherheits-Mitarbeiter im Ankerzentrum mit einem Pflasterstein attackiert haben.

>> weiterlesen

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Auf der Copacabana in Rio de Janeiro spielen Beach Tennis schon mehr Menschen als Fußball. Nun hypt der Trendsport auch nach Deutschland.

>> weiterlesen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Geliehene E-Scooter und -Bikes dürfen in der Regensburger Innenstadt nur noch auf ausgewiesenen Sammelparkplätzen abgestellt werden.

>> weiterlesen

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

In den letzten Tagen häuften sich Berichte über Migrantenkriminalität in und um Regensburg. Die Regensburger Stadtzeitung hat die relevanten Polizeimeldungen zusammengetragen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Gestern Morgen kam es zum Polizeigroßaufgebot vor dem Ankerzentrum Regensburg – es geht um Abschiebungen. Was hat sich seitdem getan?

>> weiterlesen

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Am Mittwochabend hat ein Äthiopier am Hauptbahnhof Regensburg einem 26-jährigen Landsmann mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen, daraufhin wurde er gebissen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Dem dritten und brutalsten der Aggressoren wurde nun der Prozess gemacht.

>> weiterlesen

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Heute Morgen kam es zu einem Großeinsatz der Polizei vor dem Ankerzentrum. Ziel: Abschiebungen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung