Der Regensburger Unternehmer Markus Mensch zum "Unternehmer des Jahres" gekürt

Der Regensburger Unternehmer Markus Mensch zum "Unternehmer des Jahres" gekürt

In einem glanzvollen Rahmen wurden am Samstag die Power-Days in der ausverkauften Münchner Olympiahalle abgeschlossen. Unter den Augen von mehr als 10.000 Besuchern und inmitten einer beeindruckenden Atmosphäre wurde der Regensburger Unternehmer und Marketingexperte Markus Mensch zum "Unternehmer des Jahres" gekürt. Die Veranstaltung, die sich durch inspirierende Vorträge von Persönlichkeiten wie Jürgen Höller, Jochen Schweizer und Mike Dierssen auszeichnete, zog einige der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands an.
Markus Mensch, bekannt für seine Expertise im Bereich des organischen Markenaufbaus, erhielt die prestigeträchtige Auszeichnung „Entrepreneur des Jahres“ vom Eventus Club. Er stand auf der Bühne gemeinsam mit 2 weiteren Preisträgern wie Julia Bottar und Philipp Erik Breitenfeld.
In seiner Dankesrede betonte Markus Mensch die Bedeutung der Unterstützung seiner Kunden: „Dieser Erfolg war ein langer Weg und ich möchte mich von Herzen bei meinen Kunden bedanken, die mir stets ihr Vertrauen schenken. Ihr seid ein wichtiger Teil dieses Highlights. Ohne Euch wäre es nicht möglich gewesen.“
Mensch, der Gründer der Mplus Agentur, hat sich mit seinem Team als führender Experte im Bereich des strategischen Marketings und des organischen Markenaufbaus etabliert. Seine innovative Herangehensweise und sein Engagement für den Erfolg seiner Kunden haben ihn zu einer Schlüsselfigur in der Branche gemacht.
Die Auszeichnung „Unternehmer des Jahres“ ist eine Anerkennung für Menschs harte Arbeit, sein unternehmerisches Geschick und seine Fähigkeit, komplexe Marketingstrategien erfolgreich umzusetzen. Sie spiegelt seinen herausragenden Beitrag zur Marketingbranche und seinen Einfluss als Vordenker und Inspirator wider.

Über Markus Mensch:
Markus Mensch ist ein renommierter Marketingexperte, Autor und Podcaster, spezialisiert auf den organischen Markenaufbau. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem umfassenden Wissen unterstützt er Selbstständige und Unternehmer dabei, ihr Marketing eigenständig zu gestalten. Mensch ist bekannt für seine zielorientierte Denkweise und seine Fähigkeit, komplexe Marketingkonzepte verständlich zu vermitteln.
Über die Mplus Agentur: Die Mplus Agentur, 2007 gegründet von Markus Mensch, ist führend in der Entwicklung innovativer Marketingstrategien. Mit einem Schwerpunkt auf organischem Markenaufbau hat die Agentur zahlreichen Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg verholfen.

https://excellence-weekend.com/

  • gepostet am: Montag, 18. Dezember 2023

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt | Von der galoppierenden Verwahrlosung einer einstmals wunderschönen Stadt

Nachgefragt | Von der galoppierenden Verwahrlosung einer einstmals wunderschönen Stadt

Überbordende Schmierereien, unzumutbare öffentliche Toiletten, Geschäftsleerstände im Herzen der Altstadt, ein schleichendes Müllproblem und Angsträume mit Drogendealern, Vergewaltigern und Banden von Migranten. Die Stadtverwaltung Regensburg sieht laut eigener Aussage keine Verwahrlosung der Altstadt.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Angsträume: Wie kriminelle Migranten das positive Image einer bayerischen Metropole vernichten oder: Regensburg ist überall!

Nachgefragt | Angsträume: Wie kriminelle Migranten das positive Image einer bayerischen Metropole vernichten oder: Regensburg ist überall!

Über Jahre hinweg hatten kriminelle Migranten, die überwiegend aus den sog. MAGHREB-Staaten stammen, aus dem einstigen friedlichen Einfallstor in unsere Stadt, dem Hauptbahnhof, eine NO-GO-AREA, einen „Angstraum“ gemacht.

>> weiterlesen

EILMELDUNG | Erfolg für neue Regensburger „Task force Intensivtäter“ – drei potentielle tunesische Gewaltverbrecher in Haft

EILMELDUNG | Erfolg für neue Regensburger „Task force Intensivtäter“ – drei potentielle tunesische Gewaltverbrecher in Haft

Nach den brutalen Attacken und sexuellen Übergriffen dreier Tunesier in der letzten Silvesternacht in der Regensburger Gaststätte „Hemmingway`s kann die neugegründete „Task Force Intensivtäter“ von Polizei und Staatsanwaltschaft verkünden: Die drei dringend Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

>> weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung | Neubau Umschlagsbahnhof Regensburg (Anzeige)

Bekanntmachung über die Auslegung und Unterrichtung der Öffentlichkeit zum Planfeststellungsverfahren für das Bauvorhaben Neubau Umschlagsbahnhof Regensburg - Burgweinting (Geschäftszeichen: 65145-651pph/009-2022#005)

>> weiterlesen

Nachgefragt | Angstraum Bahnhof bundesweit bekannt – Regensburger Polizei hilflos?

Nachgefragt | Angstraum Bahnhof bundesweit bekannt – Regensburger Polizei hilflos?

Mittlerweile genießt der Angstraum bundesweit zweifelhafte Berühmtheit. Gibt es in Regensburg weitere Angsträume? Ist die Polizei überfordert? Was tut sich beim neuen „Sonderreferat für Intensivtäter“?

>> weiterlesen

Das Zimmer der Eisbären Regensburg

Das Zimmer der Eisbären Regensburg

Eine Stadt, ein Team, ein Zimmer für die Helden des Eishockeysports in Regensburg: Das Ibis Regensburg Zentrum hat eines seiner 135 Zimmer speziell für Fans der Eishockeymannschaft „Eisbären Regensburg“ eingerichtet. Die Mannschaft ist in den vergangenen Jahren in den Ligen bis in die DEL2 aufgestiegen. Fans können in dem Spezialzimmer jetzt unter dem Logo ihrer Lieblingsmannschaft schlafen.

>> weiterlesen

Kinderbürgerfest Regensburg kehrt 2024 zurück

Kinderbürgerfest Regensburg kehrt 2024 zurück

04.08.2024., Stadtpark Regensburg

Nach fünf Jahren Pause feiert das Kinderbürgerfest am Sonntag, den 4. August 2024 im Regensburger Stadtpark dank des Stadtmarketings Regensburg und der Johanniter in Ostbayern seine Rückkehr
Endlich gibt es wieder ein Kinderbürgerfest! Nach der Corona-Zwangspause und dem Ende des Engagements der Mittelbayerischen Zeitung haben sich jetzt mit dem Stadtmarketing Regensburg und den Johannitern in Ostbayern zwei starke Partner gefunden, die dem KiBü als Veranstalter wieder neues Leben einhauchen.

>> weiterlesen

Nie mehr Rückenschmerzen!

Nie mehr Rückenschmerzen!

Knie- und Hüft-Papst Professor Joachim Grifka sucht Teilnehmer an einer kostenlosen Studie.
Über 36 Millionen Patienten leiden laut einer Studie an Rückenbeschwerden, nach einer Pressemitteilung der Universität Regensburg mussten 2020 deshalb 387000 Menschen in unserem Land operiert werden.


>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung