SORBAS – frei nach einem Roman von Nikos Kazantzakis

SORBAS – frei nach einem Roman von Nikos Kazantzakis

Theaterzelt am Grieser Spitz/Rockzipfel 03.09., 07.-10.09., 15.-17.09., jew. 20 Uhr

- Anzeige -
Auf Kreta trifft der sinnsuchende Schriftsteller Basil auf das Urgestein Alexis Sorbas. Beeindruckt von Sorbas Vitalität geht der Denker in Sorbas "Schule des Lebens". Offiziell wird Sorbas Vorarbeiter in Basils Kohlebergwerks... Die Sehnsucht nach Weite, die Frage nach dem "Was wirklich zählt" waren der Motor, diese Ode an das Leben zu inszenieren. Bekannt wurde der Roman durch seine Verfilmung von 1964 mit Antony Quinn in der Rolle des „Zorbas“, damals mit dem Auslands-Oskar prämiert. Der im letzten Jahr verstorbene Komponist Mikis Theodorakis schuf eine unvergessene Filmmusik dazu.
Inszenierung: Loes Snijders; Bearbeitung: Fabian Schwarz; Schauspiel: Loes Snijders (NL), Fabian Schwarz; Musik/Sounds: Loes Snijders, Robert Stephan; Bühne/Lichtkonzept: Fabian Schwarz; Kostüme: K-MI Camille Schwarz; Licht/Ton: Felix Rudolph.

Kindertheater, Theaterzelt am Grieser Spitz/Rockzipfel
So, 11.09., 16 Uhr
Frau Sonntags Woche
Familien / Senioren/ Kindertheater "FRAU SONNTAGS WOCHE" – Kinder ab 4 und Omas und Opas auch ohne Enkelkinder!
www.comoedia-mundi.de/theater/frau-sonntags-woche/

Janko – ein musikalisches Märchen, Theaterzelt am Grieser Spitz/Rockzipfel
So, 04.09.
Ab 6 Jahren
www.comoedia-mundi.de/theater/janko/

Konzert, Theaterzelt am Grieser Spitz/Rockzipfel
Mi, 14.09., 20 Uhr
Chansons à l‘accordéon
Mit Loes Snijders – Gesang, Michael Policnik - Akkordeon
www.loes-snijders.de

Karten unter: 0151/26939781, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vorverkauf am Platz im Caféwagen: Mi bis Sa, 17-24 Uhr, So, 14-20 Uhr
Sorbas/Konzert: Erw.: 25 €, Jug. bis 16: 15 €, Schü/Stud

 

- Anzeige -

 

Comoedia Mundi in Regensburg

27.08. bis 17.09., am Grieser Spitz

Letztes Jahr wurde von Seiten der Stadt Regensburg die Fläche am Grieser Spitz nicht zur Verfügung gestellt, da dort noch ein Begehungsverbot ab 23 Uhr aktiv war. In diesem Jahr nun ist Comoedia Mundi zurück! Seit Frühjahr ´22 gilt auch keine Corona bedingte Sitzplatzbeschränkung mehr für Kulturveranstaltungen, so dass es 150 Plätze im Zelt gibt.
Die Sommertournee von Bayerns einzigem Zelttheater begann im Mai in Erlangen, von dort ging´s nach Frankfurt am Main und dann weiter an die Donau nach Regenburg!
50 Tonnen Material auf 100 Rädern werden zum traumhaften Spielort für das renommierte, internationale Ensemble mit Sitz in Mittelfranken. Die Aufführungsreihe wird durch die Stadt Regensburg und durch das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft & Kunst gefördert. Seit fast 40 Jahren bietet damit COMOEDIA MUNDI ein spezielles Ambiente mit dem es bundesweit unterwegs ist; hochprofessionelles Theater im ganz besonderen Theaterzelt.
Gegeben werden zwölf Aufführungen von SORBAS, ein Chansons Abend mit Loes Snijders und die Kinderstücke FRAU SONNTAGS WOCHE und Janko.

 

Wir waren vor Ort am Grieser Spitz – COMOEDIA MUNDI

Es ist faszinierend, wie wenig Drumherum es braucht, eine Geschichte – und noch dazu eine, welche man von der schillernden Verfilmung mit Weltstar Antony Quinn kennt – lebhaft auf die Bühne zu bringen. Dafür großes Kompliment an die beiden unglaublich kreativen Darsteller Loes Snijders und Fabian Schwarz!
In den Köpfen der Zuschauer entstehen Bilder, genussvoll wird die eigene Phantasie angeregt und jeder der Anwesenden erlebt im Kopf seine ganz eigene Geschichte von Alexis Sorbas.
Loes Snijders und Fabian Schwarz inszenieren die Geschichte um den knorrigen Griechen und den Schriftsteller Basil gekonnt und äußerst glaubhaft, schlupfen beide in verschiedene Rollen und umgehen die Genderfrage, indem die Frau den Mann, der Mann die Frau oder auch der Mann den Mann und die Frau die Frau spielt.
Die anheimelnde Stimmung wird unterstrichen durch das nette kleine Theaterzelt, dezente Bühnentechnik und einen wunderschönen Café-Wagen, in dem ab 17 Uhr Getränke angeboten werden.
Dieses besondere Erlebnis sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Vorstellungen gibt es noch vom 07.–10.09., und 15.–17.09. Karten unter: 0151/26939781, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.comoedia-mundi.de/fileadmin/user_upload/Regensburg_2022_Programm.pdf
https://www.comoedia-mundi.de/fileadmin/user_upload/Regensburg_2022_Spielplan.pdf

 

 

 

  • gepostet am: Donnerstag, 01. September 2022

Kultour weitere Artikel

Glänzende Stimmung beim Sommernachtball

Glänzende Stimmung beim Sommernachtball

Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf allen Ebenen des Theaters am Bismarckplatz gefeiert. Zwei Gala-Veranstaltungen boten einen breiten, beschwingten und humorvollen Einblick in die Arbeit des Hauses.

>> weiterlesen

Veranstaltungen in Schloss Höfling

Veranstaltungen in Schloss Höfling

Seit 01. Juni und noch bis 31. September fungiert der Höflinger Schlosspark nach längerer Pause wieder als „Ausstellungsraum“ und präsentiert
Skulpturen im Höflinger Schlosspark.
Ausgestellt sind Skulpturen sowie einige Bilder des italienischen Bildhauers und Malers Giuseppe...

>> weiterlesen

Erster Sommernachtsball am Theater Regensburg

Erster Sommernachtsball am Theater Regensburg

Theaterbälle haben in Regensburg lange Tradition. Neu ist allerdings die diesjährige Variante: Am Samstag, den 6. Juli, wird nämlich der erste SOMMERNACHTSBALL gefeiert. Inspiriert von karibischen Postkartenmotiven, weißem Sandstrand und tiefblauem Meer verspricht der Ball unter dem Motto...

>> weiterlesen

Romantischer Weihnachtsmarkt 2024 | Früher-Vogel-Aktion

Romantischer Weihnachtsmarkt 2024 | Früher-Vogel-Aktion

Die Tickets kosten 6,00 € und berechtigen zum einmaligen Eintritt an einem beliebigen Markttag. Nur bis Ende August.

>> weiterlesen

Die Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2024

Die Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2024

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele finden 2024 zum 20. Mal vom 12. bis 21. Juli 2024 in der zauberhaften Atmosphäre von Innenhof und Park des Fürstlichen Schlosses in Regensburg statt.

>> weiterlesen

OPERN AUF BAYRISCH

OPERN AUF BAYRISCH

Am 20. Juli erlebt man mit der Erfolgsproduktion Opern auf Bayrisch einen äußerst kurzweiligen und zwerchfellerschütternd lustigen Opernabend der ganz besonderen Art: Nicht gesungen, sondern in echt bayerischer Mundart gesprochen, werden auf der fürstlichen Schlossbühne die beliebten...

>> weiterlesen

Ballettgala 2024 - Das Regensburger Ballettpodium

Ballettgala 2024 - Das Regensburger Ballettpodium

Gemeinsam proben und tanzen zu Musik von außergewöhnlichen Komponisten – schöner kann Ballett Tanz 2024 kaum sein!
Das Regensburger Ballettpodium bereitet sich nach mehreren glanzvollen Auftritten im vergangenen Jahr wieder intensiv auf den bevorstehenden Frühling vor.

>> weiterlesen

Tassilo-Liutpirc-Kelch im Original zum ersten Mal in Bayern

Tassilo-Liutpirc-Kelch im Original zum ersten Mal in Bayern

Im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz stellte das Haus der Bayerischen Geschichte am 25. Januar - nach einem Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2023 - die Projekte für 2024 vor.

>> weiterlesen

Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte: Die Schallmauer von einer Million im Jubiläumsjahr ist durchbrochen

Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte: Die Schallmauer von einer Million im Jubiläumsjahr ist durchbrochen

Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg startet mit einer Erfolgszahl ins Jahr seines fünften Bestehens und durchbricht die Schallmauer der ersten Million.

>> weiterlesen

Theater & Oper weitere Artikel

Identitäten – neues Programm am Theater

Identitäten – neues Programm am Theater

Unter dem Motto IDENTITÄTEN stellte das Theater Regensburg am 13. März das Programm für die Spielzeit 2023/24 vor. 30 Premieren, ebenso viele Konzerte sowie Wiederaufnahmen und Sonderformate warten ab September 2023 auf ihr Publikum. Auch einen Theaterball wird es wieder geben – ein Sommernachtsball im nächsten Jahr, am 6. Juli 2024, drinnen und draußen als Saisonabschluss.

>> weiterlesen

Putting it together

Putting it together

Eine Party und fünf Gäste, zwei Frauen und drei Männer, um die geht´s bei der rasanten Musical-Revue. Harmlos und unproblematisch scheint zunächst alles zu verlaufen,  bis sich eine offensichtlich vertrackte Beziehungskiste der fünf Personen entwickelt.

>> weiterlesen

SORBAS – frei nach einem Roman von Nikos Kazantzakis

SORBAS – frei nach einem Roman von Nikos Kazantzakis

Theaterzelt am Grieser Spitz/Rockzipfel

Auf Kreta trifft der sinnsuchende Schriftsteller Basil auf das Urgestein Alexis Sorbas. Beeindruckt von Sorbas Vitalität geht der Denker in Sorbas "Schule des Lebens".

>> weiterlesen

Krimidinner – Review

Krimidinner – Review

Die RSZ wird Zeuge mysteriöser Morde auf der Pferderennbahn. Im Ambiente der 60er-Jahre spielt die vierköpfige Schauspielertruppe um ihr Leben.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung